FAQ - Fragen & Antworten

Jeder der Lust und Laune dazu hat.

Unabhängig von der Anzahl an gemeldeten Teams werden alle Turniere im sogenannten PoolPlay oder Gruppen-Modus gespielt. Konkret heißt das, dass jede gemeldete Mannschaft an einem Spieltag ca. 5 Spiele absolvieren wird. Gespielt wird dann eine Vorrunde, Zwischenrunde und Finalrunde. Des Weiteren müssen andere Spiele als Schiedsgericht gepfiffen werden.

Für jedes einzelne Turnier müsst ihr Euch gesondert anmelden, da nicht alle Mannschaften an einem Tag spielen können. Es werden jedoch in der Regel immer 28 Teams sein. An parallelen Damen- und Herrenturnieren können jeweils bis zu 16 Teams teilnehmen.

Maximal 28 Mannschaften auf 8 Spielfeldern, mindestens jedoch 8 Mannschaften.
An parallel stattfindenden Damen- und Herrenturnieren können jeweils bis zu 16 Teams teilnehmen.

Wenn möglich bitten wir euch einen eigenen Beachvolleyball (gekennzeichnet) zum Einspielen und eine Pfeife mitzubringen.

Bei Verlust von Wertgegenständen übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Bei Sportverletzungen ist der Versicherungsträger euer eigener Verein bzw. die eigene Krankenversicherung.

Natürlich und das in ausreichender Anzahl in unserer Halle.